Logo

Bluthochdruck
Seite 1 von 5


zur Übersicht
aller Artikel
  >>> weiter


Qualitätszertifikat Darmkrebsvosorge
  Die Ursachen des Bluthochdrucks

Die Ursachen des Bluthochdrucks sind vielfältig. Unterschieden wird grundsätzlich zwischen sekundärem Bluthochdruck als Folge einer bestimmten Grunderkrankung anderer Organe, vor allem der Niere, hormonproduzierender Organe und des Zentralnervensystem sowie dem primären Bluthochdruck. Am häufigsten ist der Bluthochdruck Folge verschiedener Auslösefaktoren (sog. "essentielle Hypertonie").

Bei dieser essentiellen oder primären Hypertonie besteht eine erbbedingte Veranlagung. Dabei spielen spezielle äußere Realisierungsfaktoren eine maßgebliche Rolle. Dazu gehören eine Kochsalzsensibilität, eine Tendenz zu überschießender sympathischer Reaktion auf Umweltreize, stärkerer Alkoholkonsum, Kaliummangel, Fettstoffwechselstörungen, das Rauchen, körperliches Übergewicht, Bewegungsmangel etc.