Logo

Sport ist gesund, aber ...
Seite 1 von 3

zur Übersicht
aller Artikel
  >>> weiter


Qualitätszertifikat Darmkrebsvosorge
  Sport ist gesund, aber ...

Das neue Fahrrad ist erstanden, die Laufschuhe passen, die Punktekarte im Fitnesscenter von den Kindern muß ausgenützt werden, die Sonne scheint. Also los geht's mit Volldampf rauf aufs Rad, rein in den Wald, auf die Stepmaschine bis uns die Übelkeit übermannt... halt,stop so sollten Sie nicht beginnen!

Wenn Sie bisher noch nicht regelmässig trainiert haben sollten Sie Ihren Arzt bzw.eine sportärzlich ausgebildeten Mediziner konsultieren!
Seine Aufgabe besteht darin Ihnen körperliche Schäden durch Sportausübung zu ersparen!

In jedem Fall sollte eine Untersuchung erfolgen:
bei Kindern und Jugendlichen in Phasen beschleunigten Wachstums zur Vermeidung von Schäden des Stütz- und Bewegungsapparates.
über dem 35 Lj.: zum Ausschluß von Herz-Kreisauferkrankungen.
bei gesundheitlichen Auffälligkeiten: Herz- oder Brustschmerzen, "Herzstolpern", Atemnot, Leistungsschwäche, Bluthochdruck, Zuckerkrankheit, Erhöhung des Cholesterins, Schilddrüsenerkrankungen, bei starkem Übergewicht, Rauchern, Muskel und Wirbelsäulenbeschwerden.